Vorträge auf dem Familienfestival Spring 2015

13. April 2015

Das Missionswerk war durch zwei Vorträge von Dr. Wolfgang Reinhardt beim Spring-Festival in Willingen (6.-11.4.2015) präsent. Er berichtete über die beiden Völkermorde in Armenien (1915) und Ruanda (1994) und sprach insbesondere über die langfristigen Traumata der überlebenden ruandischen Frauen und wie ihnen geholfen werden kann. Dabei stellte er die Arbeitsweise des Vereins Iriba Shalom in Mukoma vor.

In jedem Jahr zwischen Weihnachten und dem Jahreswechsel führt das MFB die Aktion „Brot statt Böller“ durch

 

Die Idee, die dahinter steht: Statt in Knaller und Feuerwerk zu investieren, wird mit dem eingesparten Geld ehemaligen Straßenkindern in Uganda geholfen.