Dez 20, 2023

Zum Nachahmen: Paten dürfen bei uns aktiv werden, wenn sie möchten. So startete – in Absprache mit uns – ein Pate „sein eigenes Projekt“. Er möchte für jede fertig ausgebildete Schneiderin im Ebenezer-Haus eine Nähmaschine anschaffen. Das sind mit unter gern pro Jahr 20 junge Frauen. Soweit er kann, dürfen es Nähmaschinen sein, die auch Stretchmaterialien und Knopflöcher nähen können. Damit kann dann auch hochwertige Kleidungen hergestellt und verkauft werden – bessere Preise werden erzielt, höherer Umsatz kann erwirtschaftet werden.

Haben Sie auch Ideen und möchten sich einbringen? kontakt@mfb-info.de

Möchten Sie mit ihrer Spende das „Nähmaschinen-Projekt“ unterstützen? https://mfb-info.de/helfen/

Das könnte auch von Interesse sein

Aktuelles aus Uganda

Aktuelles aus Uganda

Esther von unserer Partnerorganisation Rotom berichtet: „Die Trockenzeit von Juni bis August hat gerade begonnen. Die Menschen bereiten ihre Gärten für die nächste Regenzeit vor. Nach der Ernte werden die Felder umgegraben und das Unkraut entfernt, damit alles gut...

Zu viel Regen in Kenia

Zu viel Regen in Kenia

Auf dem Gelände unserer Mitarbeiter ist das Grundstück total aufgeweicht und die Latrine droht überzufließen. Sie haben die Äste der Bäume abgesät, damit die Sonne den Boden erreicht und trocknen kann. Dann kann auch ein LKW...

MFB und RTL Wir helfen Kindern

MFB und RTL Wir helfen Kindern

Vor ein paar Tagen erhielten wir die Nachricht: ja, wir bekommen von der @rtlwirhelfenkindern Stiftung Unterstützung, um unserer Projekt in Kenia weiter auszubauen. Wir helfen dort Massai-Mädchen an Bildung zu gelangen und sie vor Beschneidung und Zwangsheirat zu...